Call us today 07597 559 400

Denkart - von einer Hindi Geschichte

| Posted on: | Share | Print/Save

Denkart -  von

Ein Tempel wurde ge baute. Drei Arbeiter brachten Steine in der hitzigen Sonne. Ein Passigier ging dabei und fragte zu einem Arbeiter: Was machen Sie Herr? Der Arbeiter antwortete böse und traurig:- Kannst du nicht sehen, was ich mache. Ich arbeite hart.

Dann stellte der Passigier zum zweiten Arbeiter die gleiche Frage. Dieser Arbeiter beantwortete: - Ich verdiene Geld. Da hatte er auch recht. Denn er bekam Geld dafür. Er war weder froh noch traurig. Er verdiente einfach sein Lohn.

Der dritte Arbeiter brachte auch Steine aber singend. Wenn vor ihm die gleiche Frage gestellt wurde, beantwortete er:-ich baue den Tempel. Seine Augen leuchteten und er hatte Freude und Glück auf der Stirn. Er freute sich auf den Tempel. Bestimmt ist Tempelbauen eine Sache der Freude, Kreativität und Glücks. Für das Leben kann man auch solche drei oder mehr Antworte haben. Es hängt von uns ab,was (welche Antwort) wir wählen. Das Leben ist das Gleiche. Aber wenn man Denkart ändert, wird alles verändert.

 

(ich übersetzte von einer Hindi Geschichte ‘’Najaria’’.) Devkaran

Have any question ? Comment here!!